Velo für alle

Ein Mal im Monat gemeinsam Velos reparieren

Der öffentliche Verkehr ist zwar gut, aber teuer. Ein Fahrrad bietet eine günstige Alternative, sich flexibel und unabhängig zu bewegen, gerade auch für «eingegrenzte Menschen». Doch viele können sich ein Velo nicht leisten. Wir suchen darum alte und neue Fahrräder die ungebraucht herumstehen. Zusammen werden wir sie reparieren und in Schwung bringen, damit sie andere übernehmen und gebrauchen können. Kontakt 
 


 

Blog

Termine

Jeden Dienstag, 17 Uhr
Kaffee gegen die Isolation
Hegnerhof in Kloten
20. Mai 2018
Velo für alle
ab 12 Uhr, Velonom, Kochareal
1. Mai Fest 2018
Podium "Wo Unrecht zu Recht wird..."
Samstag, 28. April, 19 Uhr, Walcheturm